IMS E-Learning IT-Sicherheit & Datenschutz

Die IMS-Zert GmbH bietet passgenaue E-Learnings zu IT-Sicherheit und Datenschutz an, die die wichtigsten Themen zu Cyber-Security bzw. alle gesetzlich geforderten Inhalte zum Datenschutz am Arbeitsplatz vermitteln und mit einem Multiple-Choice-Test abschließen.

Alle Mitarbeitenden eines Unternehmens müssen sich im Rahmen ihrer Tätigkeit an die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) halten und gängige Datenschutzrichtlinien berücksichtigen.

Datenschutz und IT-Sicherheit sind für uns ein wesentlicher Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Darüber hinaus haben wir 2023 ein effizientes und kostengünstiges Kombi-Paket für Sie zusammengestellt!

Beim E-Learning „Modul Datenschutz“ handelt es sich um die jährlich durchzuführende Schulung im Datenschutz, die Sie bei uns online, flexibel und mit Nachweis absolvieren können.

IT-Sicherheit für Mitarbeiter

ab 19,50
  • E-Learning
  • Circa 45 Minuten
  • IT-Sicherheit - ISO 27001 berücksichtigt

Modul Datenschutz

ab 19,50
  • E-Learning
  • Circa 45 Minuten
  • Datenschutz gemäß DSGVO und BDSG

Kombi-Paket Datenschutz & IT-Sicherheit

ab 25,50
  • E-Learning
  • Circa 90 Minuten
  • Preisvorteil
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit unseren Video-Teasern erhalten Sie einen Einblick in unsere Schulungen.
Alle weiteren Teaser finden Sie hier

News-Beiträge zum Thema:

IT-Sicherheit – Mitarbeitende befähigen – das Unternehmen schützen

Hacker, Viren und ungeschulte Mitarbeitende verursachen Schäden, die in die Millionen gehen, wenn die IT-Infrastruktur lahmgelegt wird. Während viele Unternehmen im Mittelstand mittlerweile technisch gut aufgestellt sind, werden organisatorische Maßnahmen immer noch nicht ausreichend etabliert. Gerade die laufende Sensibilisierung aller Mitarbeitender ist ein unverzichtbarer Baustein um Fälle zu vermeiden, wie jüngst bei einem Maschinenbauer in Niedersachsen. Der Betrieb war lahmgelegt, alle Mitarbeitenden in Kurzarbeit. Gesamtschaden 20 Millionen EUR.

Weiterlesen »

§ gefordert § Datenschutz Unterweisung 2023

Jedes Unternehmen, egal welcher Art und Größe, muss seine Mitarbeiter im Datenschutz schulen, um den Anforderungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) an die Nachweisbarkeit der eigenen Datenschutz-Maßnahmen gerecht zu werden. Das Ziel der Datenschutzschulung ist, dass die Mitarbeiter im Umgang mit personenbezogenen Daten, sowie mit Unternehmerdaten sensibilisiert werden. Vor allem aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung hat der Datenschutz stark an Bedeutung gewonnen.

Weiterlesen »

Datenschutz – erstmals 14 Mio. EUR Bußgeld verhängt!

Ein deutscher Immobilienkonzern soll 14 Millionen EUR Bußgeld bezahlen meldet die Presse Anfang November.

Mit Einführung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurden auch die möglichen Bußgelder drastisch erhöht. Bis zu 20.000.000.- EUR oder 4 % des Vorjahresumsatzes können bei Regelverstößen auf die Unternehmen als Strafzahlungen zukommen.

Weiterlesen »